Entry: Nur ich kann mich retten, niemand sonst kann das fuer mich tun. Thursday, August 06, 2015



Weisheit ist persoenlich; Wissen ist mechanisch.

Auf mechanischem Weg kann ich nie und nimmer

die Wirklichkeit,  die Wahrheit entdecken.

Nicht mit totem Wissen.

Ich bekomme viele Informationen.

aber ich erfahre keine Transformation.

Ich erfahre vieles. aber ich erfahre nie das,

was ich erfahren sollte: das Sein, das ich bin,

und das Sein, das mich umgibt,

wobei das, was um mich ist, und das, was in mir ist,

sich gleicht.
 
Eine tiefe persoenliche Beruehrung tut not.

Um mit dem Tao in persoenliche Beruehrung zu kommen,

muss ich ein Nichts sein.

Ein Mensch des Tao weiss nicht viel,

er hat eine Menge Nichts in sich.
 
Ich kann auf zweierlei Weise Taoist sein.

Ich kann Student sein.

Dann beziehe ich mich mechanisch auf den Taoismus,

dann will ich Informationen ueber den Taoismus haben,

aber darum geht es ueberhaupt nicht.

Ich bekomme viel Wissen ├╝ber den Taoismus.

Das ist eine Art Sucht. Mein Ego fuehlt  sich gestaerkt,

aber meine Seele wird dabei immer aermer.
 
Oder ich kann als Mensch lernen, nicht als Student.

Dann lerne ich vom Taoismus das Nichtsein.

Dann verschwinde ich mit der Zeit vollkommen.

Dann ist niemand mehr da in mir, der weiss.

Dieses Niemand-Sein ist der einzige Weg,

wirklich zu wissen.

In diesem  Nichts ist mein Herz offen,

in diesem Nichts verschwindet meine Insel

und ich werde zum Festland.

In diesem Nichts verschwindet die Trennung:

Ich werde zum Ganzen.

Jetzt existiert das Tao durch mich.


   0 comments

Leave a Comment:

Name


Homepage (optional)


Comments